Lehmfarben und Lehmstreichputz

Lehmfarbe Capri

Lehmfarbe mit mediterranem Charakter
Klassische Lehmfarbe mit mediterranem Charakter. Ideal für die mehrfarbige Fresko-Verarbeitung ( Video auf Produkdtseite).


>>>

Streichputz Ravenna

Streichputz Ravenna in ocker
Klassischer Lehmstreichputz mit mediterranem Charakter. Ideal für die mehrfarbige Fresko-Verarbeitung (Video auf Produktseite).

>>>

Lehmfarben - die gesunde Alternative

Lehmfarben sind eine interessante Alternative zu den üblichen Wandfarben und Tapeten. Sie werden aus natürlichen Rohstoffen hergestellt, sind volldeklariert und tragen zur Regulierung der relativen Luftfeuchtigkeit bei.

Die Produkte werden mit natürlichem Farbpigment eingefärbt. Sie sind  in 240 fertigen Farbnuancen erhältlich. Kreative Selbermacher können sie auch selbst nach Belieben einfärben.

Der Arbeitsaufwand für eine gestrichene Tapete, oder für eine Lehmfarbe hält sich die Waage. Der authentische Charakter einer Lehmfarbe spricht für diese.

Lehmfarbe Firenze

Lehmfarbe mit tuchmattem Charakter
Fertig angemachte Lehmfarbe. Leichte Verarbeitung mit Pinsel und Walze.


>>>

Streichputz Prato

Streichputz Prato
Fertig angemachter Streichputz mit körniger Bürsten-Textur. Leichte Verarbeitung mit Pinsel und Bürste.

>>>

Streichputz Ravenna Stroh

Streichputz mit Strohhäcksel
Mediterraner Streichputz mit Strohhäcksel.


>>>


Flüssige oder pulvrige Lehmfarben?

Der Hersteller Casanatura bietet die klassisch, pulvrigen Lehmfarben und fertig angemachte flüssige Produkte an. Die klassisch pulvrigen bestehen zu 100% aus natürlichen Rohstoffen. Sie sind in der Konsistenz etwas cremiger und haben einen mediterranen Charakter. Sie eignen sich bestens zur mehrfarbigen Fresko-Verarbeitung (siehe Video Streichputz Ravenna, Lehmfarbe Capri). Die pulvrigen Produkte  werden auf geläufigen Untergründen im Innenbereich verarbeitet. Tapeten und alte Dispersion-Untergründe eignen sich nicht. Pulvrige Lehmfarben lassen sich auch spezifisch mit natürlichen Farbpigmenten einfärben. Das Pigment muss in das Pulver gegeben und kräftig durchgerührt werden. Der Farbton lässt sich  schon im trockenen Zustand erkennen.

Fertig angemachte Lehmfarben wirken etwas ruhiger als ihre pulvrigen Kollegen. So hat z. B. der Streichputz Prato eine leichtere Körnung als der Streichputz Ravenna. Die flüssigen Produkte lassen sich leichter auf Raufasertapeten und alten, festen Anstrichen auftragen. Eine mehrfarbige Fresko-Verarbeitung ist nicht zu empfehlen. Der endgültige Farbton einer flüssigen Lehmfarbe kann erst im trockenen Zustand erkannt werden. Lehmfarben und Lehmputz sind im feuchten Zustand um einiges dunkler als im trockenen Zustand. Flüssige Produkte können ebenfalls individuell mit Farbpigmenten einfärbt werden. Das sollte jedoch 1 bis zwei Tage vor der Verarbeitung geschehen, damit die Farbpigmente genügend Zeit haben, um sich vollständig aufzulösen.

Lehmputz - Kalkputz- Wandfarben
Lehmfarbe Capri
ab 12,57 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Streichputz Prato
ab 13,55 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Streichputz Ravenna Stroh
Mediterraner Streichputz aus Lehm. Sehr gut für die mehrfarbige (fresco) Verarbeitung geeignet.
ab 15,50 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 5 (von insgesamt 5)