Fertig eingefärbter Lehmputz

Lehmfinishputz, Lehmdekorputz oder Lehmoberputz

Lehmfinishputz,Lehmdekorputz oder Lehmoberputz sind die gängigen bezeichnungen für fertig eingefärbten Lehmputz. Der Putz wird in Schichtstärken bis max. 4 mm aufgezogen.  Er kann entweder direkt auf einen Lehmgrundputz, oder auf andere gängige Untergründe aufgezogen  werden.

Der Putz ist flexibel in der Anwendung.  Er kann mit  Kelle,  Bürste, Schwamm, Filzbrett oder Reibbrett bearbeitet werden. Dadurch ergeben sich größere Getaltungsmöglichkeiten als bei einem Streichputz oder einer Lehmfarbe. Durch die größere Schichtstärke ist der Lehmdekorputz  natürlich bestens für eine mehrfarbige Fresko-Verarbeitung geeignet.

 

Angenehme Bearbeitung und Regulierung der rel. Luftfeuchtigkeit.

Lehmputz lässt sich in der Regel angenehm verarbeiten. Er bindet nur durch die natürliche Trocknung und durch das Saugverhalten vom Untergrund ab. Wenn man nicht gerade einen sehr stark saugenden Untergrund, wie z. B. Ytong hat, lässt sich ein Lehmputz geschmeidig bearbeiten. Durch die größere Schichtstärke hat der Lehmdekorputz mehr Einfluß auf die Regulierung der Luftfeuchtigkeit, als die Lehmfarbe oder ein Lehmstreichputz.

Lehmputz Verona

Lehmputz-Verona 2 farbig
  • Fertig eingefärbter Lehmputz für Schichtstärken von 1 bis 4 mm.
  • Lehmputz zur Verwendung als Filzputz, Reibeputz,-Modelierputz und Glätteputz

>>>

Lehmputz Venezia Antik

Lehmputz mit Schieferglimmer
  • Attraktiver Lehmputz mit  Schieferglimmer
  • Für rustikale und geglättete Oberflächen,
  • Schichtstärke von 2 bis 4 mm

>>>

Zuschläge für Lehmputz

Strohäcksel für Lehmputz
  • Strohhäcksel, Perlmut und Schieferflimmer
  •  Zuschläge für Lehmputz und Lehmfarben.


>>>
1 bis 3 (von insgesamt 3)